IBW Dr. Irretier GmbH                                                   

Industrieberatung für Wärmebehandlungstechnik

Die IBW liefert seit 2008 als Unternehmensberatung wirtschaftlich durchdachte Lösungen für die moderne Wärmebehandlung. Eigentümergeführt, engagiert und unabhängig unterstützen wir Sie mit unserem breitem Leistungsspektrum bei der Projektierung der Anlagentechnik, der Beschaffung und der Implementierung des Wärmebehandlungsprozesses in Ihrem Hause.

 

Die IBW arbeitet mit führenden Herstellern aus der Wärmebehandlungsbranche zusammen. Zu unseren starken Partnern gehören mittelständig geprägte Unternehmen aus dem In- und Ausland. Wir bieten unseren Kunden individuell zugeschnittene Industrieöfen nahezu jeder Bauart an. Als Team erarbeiten wir im engen Zusammenspiel mit Ihnen kreative Lösungen für Ihr Unternehmen.

 

 

In unserer Unternehmensbroschüre finden Sie unser Leistungsverzeichnis, Informationen über unsere Partnerfirmen sowie zu unseren Seminaren und Inhouse-Schulungen.

Download
2017 IBW_Firmenbroschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB


Inhouse-Schulungen, Intensivseminare und Online-Seminare

Eine optimale Mitarbeiterqualifikation ist die Grundlage für einen stabilen Prozess und eine erfolgreiche Wärmebehandlung. Wir stellen Ihnen unser Know-How und unsere Erfahrung zu Verfügung und bieten ein- oder mehrtägige Inhouse-Schulungen - individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten. Inhouse-Schulungen führen wir gerne bei Ihnen im Unternehmen oder alternativ auch als Online-Schulung durch. 

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Inhalten unserer Inhouse-Schulungen.

 

Zudem veranstalten wir über das Jahr verteilt regelmäßig Intensivseminare und Online-Seminarezu den verschiedensten Themen rund um die Werkstoffkunde und Wärmebehandlung von Stahl und Aluminium. 


HärtereiPraxis 2021 am 29. Nov. 2021 bis 01.12.2021 (Mo-Mi)

Safe the Date

Die HärtereiPraxis 2020 war trotz CORONA mit knapp 100 Teilnehmern ein großer Erfolg. Wir dürfen uns also auch auf die HärtereiPraxis 2021 freuen!


 

Hier finden Sie weitere Informationen zur HärtereiPraxis 2020 und 2021 und können sich anmelden!

 



News

Danke für die ausgezeichnete Bewertung unseres Online-Seminar "Nitrieren und Einsatzhärten"!

Unser Online-Seminar Nitrieren und Einsatzhärten" fand im Juni statt - in 5 einzelnen Modulen, die jeweils eine Dauer von ca. 2h hatten, wurden die beiden Verfahren den Teilnehmern im Hinblick auf Grundlagen, Anlagentechnik und Verfahrensauswahl erläutert. Fragen zu den Inhalten konnten jederzeit gestellt werden und wurden von den Referenten erörtert. Auch Problemstellungen aus der täglichen Praxis wurden aufgegriffen und diskutiert. Stellvertretend für viele Teilnehmer wurde das Seminar von Frau Peterk mit "ausgezeichnet" bewertet!

 

Andrea Peterk, HQM:

"Für mich war der Inhalt verständlich und von Herrn Irretier und Herrn Jost auch sehr gut präsentiert. Ebenso ausführlich sind die Schulungsunterlagen, so dass man auch später bei konkreten Fragen immer noch mal nachlesen kann. Nach meiner Einschätzung kann die Gesamtbeurteilung für das Seminar also nur „ausgezeichnet“ lauten."

 

Wir bedanken uns sehr für diese Bewertung und freuen uns, dass unsere Seminare bei den Teilnehmern so gut ankommen!

 


Die vernetzte Härterei – Herausforderungen an die Härtereianlage in der Industrie 4.0

Die industrielle Welt steht vor einen weiteren, tief greifenden Wandel. Mit IoT (Internet of Things) wird es möglich werden, dass sich die einzelnen Fertigungsschritte untereinander vernetzen.

Der Materialtransport wird über Transporteinrichtungen realisiert, die auch vernetzt sind und das Produkt automatisch zu seinem nächsten Fertigungsschritt bringen. Diese kleinen, intelligenten Module bieten für unsere Wärmebehandlungsindustrie neue Herausforderungen: höhere Varianten- vielfalt, kleinere Stückzahlen pro Variante, flexible und kostengünstige Produktion. 

Download
PW_02_2021 GH Vernetzte Härterei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 872.5 KB

WICKERT Maschinenbau ermöglicht die globale Impfkampagne

Der Maschinenbauer Wickert stellt Pressanlagen her, mit denen die Verschlussstopfen der Ampullen gefertigt werden. Lesen Sie hier wie ein Unternehmen in der Pfalz die weltweite Impfkampagne ermöglicht.

Wärmerückgewinnung in Härtereien unter Berücksichtigung staatlicher Förderung (Teil 2)

In zahlreichen Industrieunternehmen wird Prozesswärme in erheblichem Umfang erzeugt und eingesetzt. Über Abluft- und Abgasstrecken wird die Wärmeenergie, die dabei als Nebenprodukt anfällt, allzu häufig ungenutzt in die Atmosphäre abgegeben. Um diese latente Energiequelle zu nutzen, ist es sinnvoll, über umfassende Systemlösungen zur Wärmerückgewinnung nachzudenken.

Teil 2 diskutiert die staatlichen Fördermaßnahmen. 

Download
2020 PW_01 Wärmerückgewinnung in Härtere
Adobe Acrobat Dokument 443.5 KB


Unsere Fachveröffentlichungen

Hier finden Sie einige unserer Fachveröffentlichungen zu aktuellen Themen der Wärmebehandlungstechnik.


Das kleine A B C der Wärmebehandlung

Hier finden Sie Erläuterungen zu bedeutenden Begriffen der Wärmebehandlung.