IBW Dr. Irretier GmbH                                                   

Industrieberatung für Wärmebehandlungstechnik

Die IBW liefert seit 2008 als Unternehmensberatung wirtschaftlich durchdachte Lösungen für die moderne Wärmebehandlung. Eigentümergeführt, engagiert und unabhängig unterstützen wir Sie mit unserem breitem Leistungsspektrum bei der Projektierung der Anlagentechnik, der Beschaffung und der Implementierung des Wärmebehandlungsprozesses in Ihrem Hause.

 

Die IBW arbeitet mit führenden Herstellern aus der Wärmebehandlungsbranche zusammen. Zu unseren starken Partnern gehören mittelständig geprägte Unternehmen aus dem In- und Ausland. Wir bieten unseren Kunden individuell zugeschnittene Industrieöfen nahezu jeder Bauart an. Als Team erarbeiten wir im engen Zusammenspiel mit Ihnen kreative Lösungen für Ihr Unternehmen.

 

 

In unserer Unternehmensbroschüre finden Sie unser Leistungsverzeichnis, Informationen über unsere Partnerfirmen sowie zu unseren Seminaren und Inhouse-Schulungen.

Download
2017 IBW_Firmenbroschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB


Inhouse-Schulungen, Intensivseminare und Online-Seminare

Eine optimale Mitarbeiterqualifikation ist die Grundlage für einen stabilen Prozess und eine erfolgreiche Wärmebehandlung. Wir stellen Ihnen unser Know-How und unsere Erfahrung zu Verfügung und bieten ein- oder mehrtägige Inhouse-Schulungen - individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten. Inhouse-Schulungen führen wir gerne bei Ihnen im Unternehmen oder alternativ auch als Online-Schulung durch. 

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Inhalten unserer Inhouse-Schulungen.

 

Zudem veranstalten wir über das Jahr verteilt regelmäßig Intensivseminare und Online-Seminarezu den verschiedensten Themen rund um die Werkstoffkunde und Wärmebehandlung von Stahl und Aluminium. 


HärtereiPraxis 2021 am 08.-10. Juni

Safe the Date

Die HärtereiPraxis 2020 war trotz CORONA mit knapp 100 Teilnehmern ein großer Erfolg. Wir dürfen uns also auch auf die HärtereiPraxis 2021 freuen!


 

Hier finden Sie weitere Informationen zur HärtereiPraxis 2020 und 2021 und können sich anmelden!

 



News

IBW-Online-Seminar "Planungs- und Beschaffungsprozess von Wärmebehandlungsanlagen am 09.-11.02.2021

Unser ONLINE-WEBINAR "Planungs- und Beschaffungsprozess von Wärmebehandlungsanlagen" ist sicherlich im Hinblick auf die Spezialisierung "Wärmebehandlung" einzigartig auf dem Markt!

Es besteht aus 3 Modulen die jeweils täglich von 10:00-12:15 Uhr am 09. bis 11.02.2021 durchgeführt werden.

 

Sie erfahren bei uns worauf Sie bei der Beschaffung und Implementierung von Wärmebehandlungsanlagen wirklich achten müssen. Für alle Planer und Einkäufer von Wärmebehandlungsanlagen ein MUSS!

 

Anmelden können Sie sich hier!


Industrie 4.0 – Wärmebehandlungsansätze für Liefer- und Prozessketteneinflüsse

Mittels der Wärmebehandlung Wie bei vielen Prozessschritten entlang der Fertigungskette eines Bauteils hängt der Erfolg einer Wärmebehandlung auch stark von den vorangegangenen Prozessen und der Materialherstellung ab. Erste Industrie 4.0 Ansätze zeigen ein hohes Potenzial, um Einflüsse der Liefer- und der Prozessketten auf die Wärmebehandlung zu verstehen und damit Handlungsempfehlungen abzuleiten.

Download
2020 PW_02 Industrie 4.0 WB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Online-Seminare Q7 und FMEA

Unsere beiden Online-Seminare am 14. und 15.12.2021 ...

  • Qualitätsmanagement und Qualitätswerkzeuge (Q7)
  • Die praxisgerechte Umsetzung der FMEA

...sind sehr gut angekommen. Insgesamt haben etwa 40 Teilnehmern teilgenommen. Wir möchten uns bei unserem Kollegen Lars Lix herzlich für seine Vorträge bedanken, für die wir durchweg ein tolles Feedback erhalten haben. Aus diesem Grund werden wir im kommodem Jahr vom 17.-21. Mai 2021  fünf Online-Module über jeweils 2h zu diesen Themen anbieten. Danke Lars!


Lassen Sie sich Ihre Investition in die Zukunft fördern!

Wärmebehandlung ist im Hinblick auf die Energie sehr kostenintensiv. Zudem sind Wärmebehandlungsanlage nicht nur teuer, sie sind auch sehr langlebig. Nicht selten beträgt die Lebensdauer über 30 Jahre. Da die eingesetzte Energie wahrscheinlich auch in Zukunft nicht günstiger werden wird ist die Energieeffizienz einer solchen Anlage entscheidend für die Wirtschaftlichkeit des Wärmebehandlungsprozesses - insbesondere morgen und übermorgen. Dies ist sicherlich auch unter dem Gesichtspunkt der nationalen und internationalen Bestrebungen der Reduzierung der CO2-Emissionen zu betrachten.

Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, alle Möglichkeiten der öffentlichen Förderung zu nutzen und dabei vorausschauend und intelligent zu investieren. Nutzen Sie beispielsweise die Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft uns lassen Sie sich Ihre Investitionen in die Zukunft bezuschussen - unabhängig davon ob es sich um eine Neuinvestition oder um eine Bestandsanlage handelt!  


mehr lesen

Unsere Fachveröffentlichungen

Hier finden Sie einige unserer Fachveröffentlichungen zu aktuellen Themen der Wärmebehandlungstechnik.


Das kleine A B C der Wärmebehandlung

Hier finden Sie Erläuterungen zu bedeutenden Begriffen der Wärmebehandlung.