IBW Dr. Irretier GmbH                                                   

Industrieberatung für Wärmebehandlungstechnik

Die IBW liefert seit 2008 als Unternehmensberatung wirtschaftlich durchdachte Lösungen für die moderne Wärmebehandlung. Eigentümergeführt, engagiert und unabhängig unterstützen wir Sie mit unserem breitem Leistungsspektrum bei der Projektierung der Anlagentechnik, der Beschaffung und der Implementierung des Wärmebehandlungsprozesses in Ihrem Hause.

 

Die IBW arbeitet mit führenden Herstellern aus der Wärmebehandlungsbranche zusammen. Zu unseren starken Partnern gehören mittelständig geprägte Unternehmen aus dem In- und Ausland. Wir bieten unseren Kunden individuell zugeschnittene Industrieöfen nahezu jeder Bauart an. Als Team erarbeiten wir im engen Zusammenspiel mit Ihnen kreative Lösungen für Ihr Unternehmen.

 

 

In unserer Unternehmensbroschüre finden Sie unser Leistungsverzeichnis, Informationen über unsere Partnerfirmen sowie zu unseren Seminaren und Inhouse-Schulungen.

Download
2017 IBW_Firmenbroschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB


Inhouse-Schulungen, Intensivseminare und Online-Seminare

Eine optimale Mitarbeiterqualifikation ist die Grundlage für einen stabilen Prozess und eine erfolgreiche Wärmebehandlung. Wir stellen Ihnen unser Know-How und unsere Erfahrung zu Verfügung und bieten ein- oder mehrtägige Inhouse-Schulungen - individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten. Inhouse-Schulungen führen wir gerne bei Ihnen im Unternehmen oder alternativ auch als Online-Schulung durch. 

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Inhalten unserer Inhouse-Schulungen.

 

Zudem veranstalten wir über das Jahr verteilt regelmäßig Intensivseminare und Online-Seminarezu den verschiedensten Themen rund um die Werkstoffkunde und Wärmebehandlung von Stahl und Aluminium. 


HärtereiPraxis 2021 am 29. Nov. 2021 bis 01.12.2021 (Mo-Mi)

Safe the Date

Die HärtereiPraxis 2020 war trotz CORONA mit knapp 100 Teilnehmern ein großer Erfolg. Wir dürfen uns also auch auf die HärtereiPraxis 2021 freuen!


 

Hier finden Sie weitere Informationen zur HärtereiPraxis 2020 und 2021 und können sich anmelden!

 



News

Handbuch HärtereiPraxis - Das neue Buch ist da !!!

Mit der ersten „HärtereiPraxis“ wurde 2017 erstmal für die Wärmebehandlungsbranche und Härtereitechnik ein neues Standardwerk mit besonders hohem praxisbezogenen Nutzen eingeführt. Praktiker aus der Härtereibranche, die über jahrzehntelange Erfahrung verfügen, berichten genauso wie namhafte Experten der Branche.

Das Handbuch „HärtereiPraxis“ hat einen direkten Bezug zur Fachtagung HärtereiPraxis, die im jährlichen Turnus in stattfindet. 

 

Leseproben zu den Themen "Aspekte der Rückkühlung in Härtereien" und "Die vernetzte Härterei - Industrie 4.0" finden Sie unter unseren Fachveröffentlichungen zum Download!

 

Das Buch ist wie immer beim Vulkan Verlag erschienen und kann hier im Online-Shop bestellt werden!


HärtereiPraxis 2021 startet in 5 Wochen !!!

Bald ist es soweit - in 5 Wochen startet die HärtereiPraxis im Schnee ... in den "Neußer Alpen"!

Die 5. HärtereiPraxis ist gemacht von Praktikern für Praktiker. Unser Branchentreff steht für qualitativ hochwertige Vorträge. Zudem werden auch in diesem Jahr wieder ca. 20 Beratungsstände von Unternehmen aus der Wärmebehandlungsbranche  mit dabei sein und den Teilnehmern der Tagung die Möglichkeit geben, sich über die neusten Entwicklungen zu informieren. Nicht zuletzt bietet das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit unserem Ski-Event und zwei Abenden in alpiner Gemütlichkeit kombiniert mit traditioneller alpenländischer Küche viel Raum für Gespräche und neue Ideen.

Also, besuchen Sie die HärtereiPraxis !!!

 

https://prozesswaerme.net/haertereipraxis/

Download
2021 HärtereiPraxis_Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 830.0 KB

„MEET THE HEAT BY BIKE“ – Wärmebehandler radeln für den guten Zweck!

Für einen guten Zweck haben sich die Härterei Kirchhoff/Werdohl und der SPEZIALIST für ABSCHRECKHÄRTETECHNIK, Fa. Burgdorf, zu einem Charity Event der besonderen Art entschlossen: „MEET THE HEAT BY BIKE“ – Wärmebehandler radeln für den guten Zweck! 

Download
20211002 Pressebericht Kirchhoff Bikeeve
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

IBW plant für ThyssenKrupp Homburg die Wärmebehandlungslinie der neuen Schmiedelinie

ThyssenKrupp Homburg ist seit vielen Jahren der leistungsfähigste Produktionsstandort im weltweiten Schmiedenetzwerk von thyssenkrupp. Herzstück der neuen hochautomatisierten und digitalisierten Schmiedelinie in Homburg ist eine 16.000-Tonnen-Schmiedepresse mit einer Höhe von fast 15 Metern und einem Gewicht von 1.700 Tonnen. Die neue Anlage kann 360.000 Schmiedeteile pro Jahr herstellen, die in der Folge wärmebehandelt werden müssen.

Für die Wärmebehandlung wurde eine vollständig automatisierte Wärmebehandlungslinie zum Glühen und Vergüten angeschafft, die mit der modernsten Technik im Hinblick auf Reproduzierbarkeit, Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit ausgestattet wurde. 

Wir freuen uns, dass wir als Berater die Planung und Beschaffung der Wärmebehandlungslinie mit begleiten durften!

Hier finden Sie weitere Informationen zu der neuen Schmiedelinie von ThyssenKrupp Homburg!

 


Unsere Fachveröffentlichungen

Hier finden Sie einige unserer Fachveröffentlichungen zu aktuellen Themen der Wärmebehandlungstechnik.


Das kleine A B C der Wärmebehandlung

Hier finden Sie Erläuterungen zu bedeutenden Begriffen der Wärmebehandlung.