IBW Dr. Irretier GmbH                                                   

Industrieberatung für Wärmebehandlungstechnik

Die IBW liefert seit 2008 als Unternehmensberatung wirtschaftlich durchdachte Lösungen für die moderne Wärmebehandlung. Eigentümergeführt, engagiert und unabhängig unterstützen wir Sie mit unserem breitem Leistungsspektrum bei der Projektierung der Anlagentechnik, der Beschaffung und der Implementierung des Wärmebehandlungsprozesses in Ihrem Hause.

 

Die IBW arbeitet mit vielen führenden Herstellern aus der Wärmebehandlungsbranche zusammen. Zu unseren starken Partnern gehören mittelständig geprägte Unternehmen aus dem In- und Ausland. Wir bieten unseren Kunden individuell zugeschnittene Industrieöfen nahezu jeder Bauart an. Als Team erarbeiten wir im engen Zusammenspiel mit Ihnen kreative Lösungen für Ihr Unternehmen.

 

 


Inhouse-Schulungen, Intensivseminare und Online-Seminare

Eine optimale Mitarbeiterqualifikation ist die Grundlage für einen stabilen Prozess und eine erfolgreiche Wärmebehandlung. Wir stellen Ihnen unser Know-How und unsere Erfahrung zu Verfügung und bieten ein- oder mehrtägige Inhouse-Schulungen - individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten. Inhouse-Schulungen führen wir gerne bei Ihnen im Unternehmen oder alternativ auch als Online-Schulung durch. 

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Inhalten unserer Inhouse-Schulungen.

 

Zudem veranstalten wir über das Jahr verteilt regelmäßig Intensivseminare und Online-Seminarezu den verschiedensten Themen rund um die Werkstoffkunde und Wärmebehandlung von Stahl und Aluminium. 


HärtereiPraxis 2024 am 24.-26. Juni 2024

Bei der 8. HärtereiPraxis im Juni 2024 rechnen wir wieder mit knapp 100 Teilnehmern und über 15 Ausstellern! Wir freuen uns auf Referenten, Teilnehmer, Aussteller und Sponsoren!!

 


Hier finden Sie auf der Homepage der Prozesswärme Informationen zur letzten HärtereiPraxis 2023.

 

Hier finden Sie schon erste Informationen zur HärtereiPraxis 2024 und können sich direkt bei uns schon anmelden!

 



News

HärtereiPraxis 2024 - Dr. Thomas Waldenmaier referiert zum Carbonitrieren

Die 8. Fachtagung "HärtereiPraxis" findet vom 24.-26. Juni 2024 in Kamp-Lintfort im Wellings Parkhotel statt. Wir freuen uns besonders auf den folgenden Vortrag über die Möglichkeiten des Carbonitrierens:

 

Herr Dr. Thomas Waldenmaier, Robert Bosch

Carbonitieren - Potential und Chance

 

Für das Einsatzhärten von metallischen Bauteilen kann neben einem Aufkohlen auch ein Carbonitrieren mit anschließendem Härten durchgeführt werden. Der beim Carbonitrieren zusätzlich eingebrachte Stickstoff beeinflusst signifikant die Werkstoff- und Bauteileigenschaften. Im Rahmen des Vortrags werden die vorteilhaften, wie z. B. verbesserte Einhärtbarkeit oder Anlassbeständigkeit, aber auch auf die unerwünschten Einflüsse, wie z. B. Porenbildung oder C-Pegelregelung eingegangen. Ein weiterer Schwerpunkt des Vortrags ist das Aufzeigen des Potenzials und der Chancen eines Niederdruckcarbonitrierens mit vielversprechenden Beispielen für eine industrielle Anwendung.

 


HeatTreatTV mit Gerald Hiller von ECM

ECM Technologies mit Sitz in Grenoble/Frankreich ist mit mehr als 1600 Heizkammern der weltweit führende Anbieter modularer Vakuumhärtetechnik.
 Mit Gerald Hiller, Vertriebschef der ECM Deutschland GmbH, sprechen wir begleitend zur HärtereiPraxis vor allem über das Thema „Quo vadis ? - Zukunft in der Härtereibranche“.
Gerade die modulare Vakuumhärtetechnik kann einen wesentlichen Beitrag zur Klimaneutralität und Nachhaltigkeit bei der Wärmebehandlung liefern und gegenüber den konventionellen Verfahren zudem deutliche Kostenvorteile bieten.



Unsere Fachveröffentlichungen

Hier finden Sie einige unserer Fachveröffentlichungen zu aktuellen Themen der Wärmebehandlungstechnik.


Das kleine A B C der Wärmebehandlung

Hier finden Sie Erläuterungen zu bedeutenden Begriffen der Wärmebehandlung.