Kühlen im Härtereibetrieb - Grundlagen und praktische Aspekte - BImSchV, VDI und vieles mehr

Das Online-Seminar ist aus 3 Modulen aufgebaut, die jeweils eine Dauer von ca. 2h (zzgl. 15 min. Pause) haben. Fragen zu den Inhalten können jederzeit gestellt werden und werden im Anschluss an das jeweilige Modul von den Referenten erörtert. Auch Problemstellungen aus der täglichen Praxis werden gerne aufgegriffen und diskutiert. 

 

 


Inhalt der 3 Module

 

Modul 1  18.05.2021  10:00-12:15 Uhr

Eine praktische Herangehensweise an die 42. BImSchV. für Verdunstungskühlanlagen in der Industrie (z.B. Stahlwerke, Gießereien, Härtereien) und anderen Branchen.

  • 42. BImSchV. Was muss man, was soll man, was kann man
  • Verschiedene Kontrollmöglichkeiten, Rundgänge, Wartungen, Überwachungstechnik
  • Die passende Filtertechnik, Vollstrom, Teilstrom
  • Reinigungsmöglichkeiten, einzelner Komponenten, des Systemes
  • Die passende Wasserqualität für meine Verdunstungskühlanlage
  • Mögliche Wärmerückgewinnung für solche Anlagen
  • Hochwertige Dosiertechnik, bedarfsgerechte Bioziddosierung

 

Modul 2  19.05.2021  10:00-12:15 Uhr

Nassabscheider in der Stahlindustrie, Besonderheiten aus Sicht der VDI 3679 und der 42. BImSchV.

  • Welche Nassabscheider-Typen gibt es und wie funktionieren sie, ein Hersteller berichtet.
  • Was muss der Betreiber einer Nassabscheider-Anlage beachten?
  • Welche Wasserqualität benötigen diese Anlage und wie kann sie zur Verfügung gestellt werden?
  • Welche Kontrollen, Wartungen, Untersuchungen und Dokumentationen werden gefordert?
  • Reinigung, Desinfektionen und Behandlung von Nassabscheidern

 

Modul 3  20.05.2021  10:00-12:15 Uhr

Die Herausforderungen an dem Betrieb von geschlossenen Wasserkreisläufen in der Stahlindustrie.

  • Welche typischen Systeme gibt es in der Stahlindustrie und wie sind diese Wasserkreisläufe aufgebaut.
  • Was sind die klassischen Probleme in diesen Anlagen und wie können sie vermieden oder behoben werden?
  • Wärmerückgewinnung, Wärmeübertrager, welche Typen gibt es, was muss man beachten.
  • Filtertechnik, Reinigungsmethoden, Überwachungstechnik, die passende Wasserqualität für diese Kreisläufe, was sind die wichtigsten Parameter

 


 

Referenten:  Marco Jost und Dr. Olaf Irretier

 

Anmeldung:

Hier können Sie nach dem Anklicken unser Anmeldeformular ausfüllen!

 

Preise für die 3 Module:

  • Einzelteilnehmer:   450 EUR
  • Schulungsunterlagen als pdf-Version (optional): 40 EUR 
  • Firmenlizenz*:   ab 3 Teilnehmern auf Anfrage

 

 

* Die Einzelteilnahme berechtigt zur personenbezogenen Teilnahme am Online-Seminar. Die Buchung einer Firmenlizenz berechtigt mehrere Personen an einem Online-Seminar teilzunehmen. Gerne erhalten Sie auf Anfrage ein entsprechendes Angebot.